“Beim digitalen Nachlass oder digitalen Erbe handelt es sich um eine Vielzahl von Rechtspositionen eines verstorbenen Internetnutzers, insbesondere dessen Vertragsbeziehungen zu Host-, Access- oder E-Mail-Providern sowie zu Anbietern sozialer Netzwerke oder virtueller Konten. Es zählen auch Eigentumsrechte des Verstorbenen an Hardware, Nutzungsrechte an der Software, Urheberrechte und Rechte an hinterlegten Bildern, Foreneinträgen und Blogs dazu.”   (Quelle: Wikipedia, abgerufen am 22.4.2018)

Wir bieten Ihnen Hilfe bei der Regelung des Digitalen Nachlasses über unser Formalitätenportal. Dort können Social-Media-Profile deaktiviert werden, Konten bei Onlineshops und Online-Diensten gekündigt werden und Online-Guthaben kann gesichert werden. Dabei können Sie jederzeit den aktuellen Status einsehen und auch selbst Recherchen und Abmeldungen in die Wege leiten.