Trauergruppen und Trauerbegleitung

Hilfe in einer emotionalen Notlage

Ein Todesfall stellt für jeden Menschen eine emotionale Ausnahmesituation dar. Dies kann Betroffene in manchen Lebensumständen eventuell überfordern.

Möglicherweise gab es bereits andere Krisen, oder aber den Betroffenen fehlen einfach die nötigen sozialen Kontakte, um nicht mit ihrer Trauer allein gelassen zu werden.

Dann kann Hilfe durch eine professionelle Begleitung von außen gut tun und helfen, den eigenen Lebensweg weiterzugehen und den Verlust Schritt für Schritt in das Leben zu integrieren.

Es gibt vielfältige Angebote in diesem Bereich, von Selbsthilfegruppen Betroffener, geleiteten Gruppen speziell für Eltern, Jugendliche oder Kinder. Alternativ gibt es Einzelbegleitungen, welche gerade zu Beginn hilfreich sein können.

Hier haben wir Ihnen einige Angebote zusammengestellt.

Hospizdienst Bergedorf e.V.

Riehlstraße 64
21033 Hamburg

Tel.: 040 / 72 10 66 72
Fax: 040 / 72 10 66 71

E-Mail: kontakt@hospizdienst-bergedorf.de

Sterbeamme

Claudia Cardinal

Brookkehre 11
D-21029 Hamburg

Fon: +49 (0) 40-7242420
Fax: +49 (0) 40-7242214

eMail: claudiacardinal@sterbeamme.de

Kinder-Hospiz Sternenbrücke

Stiftung Kinder-Hospiz Sternenbrücke

Sandmoorweg 62
22559 Hamburg

Beratungsstelle CHARON der Hamburger Gesundheitshilfe

Winterhuder Weg 29
22085 Hamburg

Tel.: 040 / 226 30 30 0
Fax: 040 / 226 30 30 40

Freundeskreis Hospiz e.V.

Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst

Neuer Krug 4,
21502 Geesthacht

Tel/ Fax: 04152 / 83 69 02

Vergiss Mein Nie – Trauergeschenke & Trauerbegleitung

Vergiss Mein Nie
Trauerberatung und Trauerbegleitung

Eimsbütteler Chaussee 71
20259 Hamburg