Kinder zur Trauerfeier

Im Trauerfall | Kinder zur Trauerfeier


Soll ich meine Kinder mit zur Trauerfeier nehmen?

In Beratungsgesprächen bekommen wir häufig mit, dass die Kinder nicht mitkommen werden zur Trauerfeier. Fragen wir nach, so erfahren wir, dass dies geschieht, um die Kinder vor diesem schmerzvollen Ereignis zu schützen.

Dies ist die ganz natürliche Reaktion vieler Eltern. Dem Kind soll nichts schlimmes widerfahren. Oder es wird davon ausgegangen, dass die Kinder nicht begreifen, was dort überhaupt vor sich geht.

Helfen Sie Ihrem Kind, den Verlust zu begreifen

Sie sollten Ihren Kindern aber stattdessen nicht nur erlauben, an der Beerdigung teilzunehmen, sondern sie dazu ermutigen, dies zu tun. Die Antworten können für uns Erwachsene überraschend sein. Der Tod bedeutet nämlich bereits kleinen Kindern viel mehr, als wir annehmen. Und sie bekommen auch viel mehr davon mit.

Daher folgt aus der natürlichen Schutzreaktion der Eltern heraus, den Kindern möglichst wenig zu erzählen, eine große Unsicherheit bei den Kindern. Sie spüren trotzdem, dass die Eltern trauern, auch wenn ihnen nichts erzählt wird.

Gerade wenn die Kinder sehr klein sind, neigen wir dazu, ihnen anstelle der Wahrheit irgendwelche Halb- oder Unwahrheiten zu erzählen, die in das kindliche Weltbild passen. Werden die Kinder größer, stellen sich diese dann als unhaltbare Märchen heraus.

Nehmen Sie Ihre Kinder ernst und sprechen Sie die Dinge behutsam an

Jedes Kind reagiert wie auch jeder Erwachsene auf unterschiedliche Weise auf den Tod. Häufig ist es schwierig, genau die richtigen Worte zu finden. Versuchen Sie daher, ihrem Kind das Thema zwar kindgerecht, aber eben auch ehrlich beizubringen. Das Bild, welche sich Kinder vom Tod formen, wird wesentlich von dem Bild, dass die Erwachsenen vom Tod haben und vermitteln, geprägt.

Wichtig ist, dem Kind zu behutsam zu vermitteln, dass der Tod etwas Endgültiges ist und die Person nicht wiederkommen wird. Und das wir alle diesen Weg einmal gehen werden.

Auf beschönigende Vergleiche und Ausdrucksweisen sollte dabei verzichtet werden. Kinder verstehen häufig die Zusammenhänge noch nicht, die uns Erwachsenen geläufig sind, und stellen evtl. falsche Kausalzusammenhänge her.

Gemeinsam handeln in einer schweren Zeit

Als Familienmitglied soll das Kind an allen wichtigen Ereignissen teilnehmen, gleich, ob diese fröhlich oder traurig sind. Die Teilnahme an der Beerdigung konfrontiert das Kind mit dem Tod und hilft ihm, den Verlust zu erkennen.

Sie sollten jedoch eines nie tun: Sie zur Teilnahme zwingen. Hat das Kind noch nie an einer Beerdigung teilgenommen, so erklären Sie ihm den Ablauf ganz genau, und was dabei passieren wird.

Entscheiden die Kinder sich dazu, nicht an der Beerdigung teilzunehmen, so sollte dieser Wunsch auf jeden Fall respektiert werden. Auch dann gibt es Möglichkeiten, sie nicht ganz auszuschließen: so könnten sie während der Trauerfeier mit einer Begleitperson draußen bleiben. Oder sie kommen vor der Trauerfeier zu Kapelle.

Ganz egal, wie sich die Kinder entscheiden. Wichtig ist, ihnen alles behutsam, aber ehrlich zu erklären. Und sie immer selbst wählen zu lassen, inwieweit sie sich zutrauen und wünschen, beim Abschied eines Familienmitgliedes mit einbezogen zu werden.

Auch für uns Erwachsene stellt diese Zeit eine emotionale Ausnahmesituation dar. Dabei kann es schwierig werden, dem Kind gerecht zu werden. Scheuen Sie sich dann nicht, sich Hilfe von anderen Familienmitgliedern oder von außen zu holen.

Sie haben Fragen? Wir beantworten sie gerne

Bei allen Fragen stehen wir Ihnen 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr zur Verfügung. Rufen Sie uns einfach an unter

040 – 730 28 00

Oder besuchen Sie uns persönlich an unseren Standorten.

Musik zur Trauerfeier
Unser Feierraum

Zunächst

Erste Schritte im Trauerfall
Welche Unterlagen Sie benötigen
Das Beratungsgespräch
Formalitätenportal
Wenn ein Kind stirbt

Bis zur Trauerfeier

Rituale für den Abschied
Bestattungsarten
Bestattungskosten
Trauerdruck & Gedenkportal
Särge & Urnen
Erinnerungen

Die Trauerfeier

Trauerfeier gestalten
Blumen zur Trauerfeier
Musik zur Trauerfeier
Kinder zur Trauerfeier
Unser Feierraum
Friedhöfe & Kapellen